© Gerhard Brenner 2020

RAUMSCHIFF

DISKUS-DOM

Raumschiff Diskus-Dom

Band 3: Antalon Air in den Schweizer Bergen

Vier Jahre vor den zuletzt erzählten Begebenheiten gerät eine Schweizerische Familie bei einem Ausflug am Matterhorn in ein unterirdisches System von Gängen und Stollen. Am Tag danach entdeckt sie dort eine ungewöhnliche technische Konstruktion. Ein Unglück in der Antarktis macht eine Rettungsaktion nötig. Später wird in Stalden ein Antalon Air Krankenhaus eingeweiht. Vier Jahre danach kommen Leonies beste Freundin Sarah und ihre Geschwister zum Kurzurlaub ins Schweizer Mattertal und genießen dort einen Rundflug im Helikopter. Gefährlich wird es, als die Melchior Mädchen mit ihrer Cousine Chiara ausreiten und als Martin auf einen Handtaschendieb trifft. Leonie und Tobias erleben weitere Abenteuer mit Julia und den Modellbauern aus Rosenstadt. Dann wird die Arzttochter zu einem Rundflug ins Raumschiff eingeladen. Sarah, Lena und Martin sind auch dabei. Bei einer Flugzeugentführung wird Caron samt seinem Raumschiff zu Hilfe gerufen. Wohin mit den jungen Gästen, die sich immer noch bei ihm unter der Kommandokuppel aufhalten? Die Bernstein Geschwister und Caron sind in dessen Raumschiff über Deutschland unterwegs, als sie eine Entdeckung machen, die sich zu einem internationalen Spionagefall entwickelt. Ein Mountainbike Rennen in den Schweizer Bergen sorgt für Wirbel für Lena, Sarah und Chiara. Die als „Drillinge vom Schusterhof“ bekannten Mädchen haben alle Hände voll damit zu tun, ihre Helden Martin, Graf von Falkenberg, sowie dessen Teampartner David, den sie vom Krankenhaus in Stalden her kennen, zu unterstützen. Ein Hilferuf vom Flying Doctors Service aus Südafrika sorgt für weitere aufregende Momente. Können Caron und seine Mitstreiter den Menschen dort zu Hilfe kommen? Ein Wettflug zweier Raumschiffe bildet den Start in ein neues Abenteuer. Es handelt sich um Science-Fiction für Mädchen und Jungen ab 14 Jahren. Dieses Buch wird bald veröffentlicht.
© Gerhard Brenner 2020

Raumschiff

Diskus-Dom

Band 3: Antalon Air in den

Schweizer Bergen

Vier Jahre vor den zuletzt erzählten Begeben- heiten gerät eine Schweizerische Familie bei einem Ausflug am Matterhorn in ein unterirdi- sches System von Gängen und Stollen. Am Tag
Dieses Buch wird bald veröffentlicht.
danach entdeckt sie dort eine ungewöhnliche technische Konstruktion. Ein Unglück in der Antarktis macht eine Rettungsaktion nötig. Später wird in Stalden ein Antalon Air Krankenhaus eingeweiht. Vier Jahre danach kommen Leonies beste Freundin Sarah und ihre Geschwister zum Kurzurlaub ins Schweizer Mattertal und genießen dort einen Rundflug im Helikopter. Gefährlich wird es, als die Melchior Mädchen mit ihrer Cousine Chiara ausreiten und als Martin auf einen Handtaschendieb trifft. Leonie und Tobias erleben weitere Abenteuer mit Julia und den Modellbauern aus Rosenstadt. Dann wird die Arzttochter zu einem Rundflug ins Raumschiff eingeladen. Sarah, Lena und Martin sind auch dabei. Bei einer Flugzeugentführung wird Caron samt seinem Raumschiff zu Hilfe gerufen. Wohin mit den jungen Gästen, die sich immer noch bei ihm unter der Kommandokuppel aufhalten? Die Bernstein Geschwister und Caron sind in dessen Raumschiff über Deutschland unterwegs, als sie eine Entdeckung machen, die sich zu einem internationalen Spionagefall entwickelt. Ein Mountainbike Rennen in den Schweizer Bergen sorgt für Wirbel für Lena, Sarah und Chiara. Die als „Drillinge vom Schusterhof“ bekannten Mädchen haben alle Hände voll damit zu tun, ihre Helden Martin, Graf von Falkenberg sowie dessen Teampartner David, den sie vom Krankenhaus in Stalden her kennen, zu unterstützen. Ein Hilferuf vom Flying Doctors Service aus Südafrika sorgt für weitere aufregende Momente. Können Caron und seine Mitstreiter den Menschen dort zu Hilfe kommen? Ein Wettflug zweier Raumschiffe bildet den Start in ein neues Abenteuer. Es handelt sich um Science-Fiction für Mädchen und Jungen ab 14 Jahren.