Auswahl     Gedichte     E-Books     Impressum    
Gedichte
Buntes Allerlei
Die Opel-Dichtung
DTM in Reimen 2005
DTM in Reimen 2012
Das Bunte Allerlei bietet Gedichte zu verschiedenen Anlässen, wie: Mit dem Apfelbaum durchs Jahr, oder: Aus Spaß an der Freud. Freunde von Hochzeitsfeiern können sich beim Thema Alles Gute zur Hochzeit be- dienen und einen Programmpunkt gestalten. Aus jungen Jahren betitelt sind die Reime meiner Teenager-Zeit. Für die Liebhaber schwäbischer Literatur gibt es einige Kostproben, die mit einer Ausnahme auch in schriftdeutscher Fassung vorliegen. Lustige Lieder aus dem Schulalltag schließen den Kreis der humorvollen Werke und können dem jeweiligen Anlass mühelos angepasst werden.
33 Jahre Erfahrungen mit verschiedene Opel Fahrzeugen sind hier in gereimter Form zusammengefasst. Von den ersten Fahrversuchen in einer Kadett B Limousine der älteren Schwester geht die Reise durch die Zeit über den ersten eigenen Kadett, den “Blauen Blitz”, bis zum Kadett C, der als Hochzeits-Auto Furore machte. Unser Kadett D musste einige Belssuren überleben, bevor er von einem dunkelblauen Kadett E mit Koffer- raum abgelöst wurde. Mit einem weißen Corsa B erlebten wir allerhand Abenteuerliches, wie zum Beispiel eine Fahrt mit nur noch zwei Gängen oder eine kritische Glatteis-Situation. Die Opel Astra Caravan der Baureihen F und G runden das Bild ab. Erlebnisse mit den Zweitwagen Corsa A und B vervollständigen die historische Rundfahrt in Gedichten.
Ein Rückblick auf die ersten sechs Rennen der DTM Saison 2005 in Gedichtform, bei der die drei Marken Audi, Mercedes und Opel zum letzten Mal seit dem Neubeginn der DTM im Jahr 2000 gegeneinander fuhren. Außer einem Überblick zum jeweiligen Renngeschehen finden sich hier auch Gedichte zu den Erlebnissen jeder einzelnen Marke sowie ein Reim über wichtige oder unterhaltsame Begebenheiten am Rande eines jeden Rennens. Hinweis: Der zweite Band der Serie behandelt die komplette DTM Saisom 2012.
Nach den ersten Versuchen mit “DTM in Reimen” im Jahr 2005, die aus zeitlichen Gründen nach sechs Renn-Wochenenden keine Fortsetzung fanden, legt der Autor hier zum ersten Mal eine komplette Saison der DTM in Gedichtform vor. Was die beiden Saisons miteinander verbindet, ist die Tatsache, dass jeweils drei Hersteller in der DTM vertreten waren. 2005 handelte es sich um Audi, Mercedes und Opel, im Jahr 2012 waren es Audi, BMW und Mercedes. Lang ersehnt und heiß erwartet schlug der neue Wettbewerber aus Bayern gleich zum Rundumschlag auf. Wie es auf den Pisten der DTM-Austragungsorte zuging und wer jeweils die Nase vorn hatte, das erfährt man hier in gereimten Versen. Die Erlebnisse jeder Automarke werden auch noch einzeln behandelt. 
Antalon